Empfohlene Teams & Strategien für PVE[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


In Seven Deadly Sins: Grand Cross gibt es zahlreichen PVE Inhalt, der Spielern dabei hilft voran zu schreiten. Diese Spielinhalte findet man außerhalb vom WIldschweinhut und Quests:  


  • Freie Stufen, wo man Rüstung und Kochzutaten bekommen kann
  • Spezial Verlies, wo man Entwicklungsmaterialien für Helden erhält
  • Bosskämpfe, die dabei helfen Todesmatches auszulösen, um Erweckungsmaterialien für Helden zu bekommen
  • Ritterschaftsbosskampf, für zusätzliche Belohnungen und Entwicklungsmaterialien für Rüstungen


Für das Abschließen dieser Inhalte, ist es wichtig die richtigen Helden mitzunehmen. Da Helden bestimmte Attribute, Skills und Besonderheiten haben, sind sie für unterschiedliche Inhalte nutzbar. Bevor man einen Kampf betritt, sollte man also wissen welche Voraussetzungen der Kampf hat und welche Feinde auftreten werden, um ein passendes Team zusammenzustellen.


In unserem Rüstungsguide und Anstiegsguide, findet ihr mehr Information darüber wie man seine Kampfklassse für einen Kampf vorbereiten und boosten kann.


Vielseitige Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevor wir ausführlich in die einzelnen Spielmodi gehen, werden wir Teams auflisten, die flexibel für PVE nutzbar sind.

○ Roter Howzer, Grüne Hawk&Elizabeth, Blauer Weinheidt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhowzer.png Gelihawk.png Bweinheidt.png

Dieses Team ist derzeit eines der meistgenutzten Teams für F2P Einsteiger. Die grüne Hawk&Elizabeth erhält man im ersten Kapitel über die Story. Howzer und Weinheidt kann man aus dem Coin Shop bekommen.

Alle 3 Helden besitzen die Fähigkeit immensen Schaden gegen Feinde anzurichten. Mit Weinheidt’s Besonderheit, erhöht sich die Durchdringungsrate deiner Helden mit jedem Zug. Er ist ein nützlicher Verbündeter für Howzer’s und Hawk&Elizabeth’s AOE Angriffe. Da dieses Team für offensive Kämpfe ausgerichtet ist, besitzt es über eine niedrige LP, was besonders bei Bosskämpfen von Nachteil sein kann. Es gibt Teams mit dem Blauen King, zum Beispiel, die eine höhere LP zusammenbringen, aber dementsprechend auch langsamer sind.  


○ Roter Howzer, Blauer King, Roter Gowther[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhowzer.png Bking.png Rgowther.png

Dieses Team richtet angemessenen Schaden an und kann gleichzeitig seine LP aufrecht erhalten. Dieses Team ist auch ein F2P Team. Den Blauen King erhält man, nachdem man Kapitel 3 abschließt. Howzer und Gowther sind beide im Coin Shop erhältlich. Mit diesem Team kann man ohne Probleme einfache Stufen abschließen und zum Teil auch Bosskämpfe überwältigen, wenn man es schafft ihre Kampfklasse hoch genug zu boosten.

Roter Howzer Teams können fast für jeden Inhalt, außer Todesmatches, genutzt werden. Besonders für Einsteiger ist es ratsam, ihn als erstes aus dem Coin Shop zu holen. Man erhält den Roten Howzer regular für 30 Goldmünzen und sogar nur für 20, wenn er im Angebot ist.


○ Roter Howzer, Grüner Nunchuck Ban, Roter Gowther[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhowzer.png Gban.png Rgowther.png

Tauscht man den Blauen King mit dem grünen Nunchuck Ban aus, erhält man ein Team, das für weniger LP mehr Schaden anrichtet. Dieses Team ist auch ein F2P team, jedoch erhält man Ban und Gowther nur aus dem Platin Shop. Es könnte also etwas länger dauern dieses Team zusammenzustellen, wenn man nicht genügend Platinmünzen hat.

Dieses Team ist auf AOE Schaden ausgerichtet und hilft dabei, Gegner schnell zu erledigen.

Dieses Team kann fast für jeden PVE Inhalt, außer Todesmatches, genutzt werden, wenn man es schafft die Kampfklasse hoch genug zu halten.

Gowther’s Fertigkeit erhöht im Auto-mode die Fertigkeits Ränge des Heldens, der die höchste Kampfklasse hat. Deswegen wird empfohlen Howzer’s Kampfklasse höher als die der anderen Verbündeten zu bringen, um den höchsten Schaden anzurichten.


○ Roter Howzer, Grüner Nunchuck Ban, Blaue Riesin Diane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhowzer.png Gban.png Bdiane.png

Obwohl Gowther sehr nützliche Fertigkeiten besitzt, sind seine Angriffe und Ultimativer Move relativ schwach. Um mehr Schaden anzurichten, kann man als austausch gegen Gowther die blaue Riesin Diane benutzen. Mit Howzer’s und Diane’s ultimativen Move kann man problemlos Kämpfe bewältigen. Außerdem erhält man Diane kostenlos nachdem man Kapitel 4 abgeschlossen hat.

Vergleicht man jedoch die Teams, ist das Team mit Gowther effizienter als mit Diane. Falls man nicht genügend Materialien haben sollte, empfehlen wir als erstes Gowther zu entwickeln und zu erwecken und danach Diane, da sie auch nützlich im PVP sein kann.


○ Roter Howzer, Blauer King, Blaue Riesin Diane[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhowzer.png Bking.png Bdiane.png

Der Blaue King ist eine gute Alternative für den Grünen Nunchuck Ban, falls man ihn noch nicht aus dem Platin Shop holen konnte. Einsteiger kommen mit diesem Team problemlos durch den Beginn der Story.


○ Grüner Nunchuck Ban, Blauer Slater, Blauer King[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gban.png Bslater.png Bking.png

Grüner Ban, Blauer King und Slater als Kombination sind im Vergleich zu den vorherig genannten Teams etwas langsamer. Dennoch ist dieses Team ein sehr stabiles Team. Mit Ban’s Stibitzen kann man Feinde schwächen. Gleichzeitig reinigt King das Team von allen Debuffs. Slater’s Angriffe richten Schaden gegen einzelne Feinde an, während King mit seinem AOE Angriff alle Feinde auf einmal auslöschen kann.  

Außerdem werden Slater und King oftmals zusammen für den roten Dämon genutzt. King ist auch für PVP ein nützlicher Held. Sowohl das Team, als auch die einzelnen Helden sind vielseitig im Spiel nutzbar.


○ Roter Howzer, Blauer Dämonen Meliodas, Blauer Weinheidt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhowzer.png Bdmeliodas.png Bweinheidt.png

Dieses Team ist etwas schwieriger zusammenzustellen, da man den Blauen Meliodas nur durch Banner-Ziehungen erhalten kann. Dennoch gehört dieses Team, mit der richtigen Rüstung, derzeit zu den top PVE Teams für P2P (und glückliche F2P) Spieler.

Ähnlich wie bei der grünen Hawk&Elizabeth, können diese 3 Helden zusammen gewaltigen Durchdringungs-Schaden anrichten. Der Blaue Dämonen Meliodas und der Rote Howzer haben beide AOE Durchdringen, was gut zu Weinheidt’s Besonderheit passt. Dieses Team wird auch oft zusammen mit der Blauen Jericho als Sub genutzt, um zusätzlichen Boost für blaue Helden (Schnelligkeits-Attribut) zu bekommen.


○ Derzeitige Meta: Roter Howzer, Blauer Dämonen Meliodas, Blauer Lillia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhowzer.png Bdmeliodas.png Blilia.png


Teams für das Spezial Verlies mit Schnelligkeits-Attribut[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schnelligkeits-Verließ ist eines der schwersten Verliese. Gold-Verliese und andere Event-Verliese können oftmals problemlos mit den Teams abgeschlossen werden, die bei “Vielseitigen Teams” aufgelistet sind. Die 6.Stufe des Schnelligkeit-Verließ benötigt jedoch eine andere Strategie, da es einen starken Endboss hat.

Der Endboss, den man auf der 6.Stufe antrifft, verfügt über die Besonderheit, dass er die Chance auf einen kritischen Treffer erhöht, wenn seine LP geringer wird. Sein Ultimativer Move richtet dazu gewaltigen Schaden an, weswegen es wichtig ist, ein Team mit hoher Kampfklasse mitzunehmen.


○ Grüner Nunchuck Ban, Grüner Meliodas, Grüne Merlin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gban.png Gmeliodas.png Gmerlin.png

Es ist empfehlenswert ein Team mit dem Grünen Nunchuck Ban, Meliodas und Merlin in diesen Kampf mitzunehmen. Dieses Team ist auch als Mono-grün Team bekannt, was ausschließlich aus Helden mit dem LP-Attribut besteht. Das besondere an diesem Team sind die vielseitige Skills, die dabei helfen den Ultimativen Move des Feindes zu kontern (z.B Ban’s Stibitzen, Merlin’s Orb Verringerung und Barriere). Aus diesem Grund ist dieses Team auch sehr stabil und effizient für den Auto-mode. Mit der Grünen Jillian im Sub, kann man das Team sogar noch zusätzlich stützen, da sie mit ihrer Einzigartigkeit die Werte für HP-Helden um 30% erhöht.


○ Grüner King, Grüne Jericho, Grüne Elaine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gking.png Gjericho.png Gelaine.png

Grüner King, Jericho und Elaine sind eine gute Alternative. King und Jericho verfügen über starke Attacken und Elaine verhindert mit ihrer Fertigkeit den Ultimativen Move des Endbosses. Je nachdem über welche Helden man verfügt, kann man beide Teams nutzen, um diese Stufe zu bewältigen.


Farm-Teams für Kochzutaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rhowzer.png

Für Kochzutaten ist es am Besten mit einem einzelnen Helden auf der leichten Stufe zu farmen. Im Gegensatz zu schweren Stufen, die oftmals das doppelte an Zeit und Ausdauer benötigen, um Silber- und Goldkisten zu bekommen, kann man diese in leichteren Stufen mit weniger Aufwand erhalten.

Howzer ist ein Held, der sich für diese Art von Farmen am besten eignet, da er über 2 AOE Angriffe verfügt und somit alle Feinde mit einem Schlag auslöschen kann. Außer ihm, gibt es nur den Blauen Weinheidt, der auch 2 AOE Angriffe hat. Auch wenn sich beide Helden für farmen eignen, ist Howzer mehr zu empfehlen.


Teams für Todesmatches (Roter Dämon)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

○ Angreifer, Crowd Control Debuffer, Red Gowther[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Relihawk.png Ggustaf.png Rgowther.png
Bslater.png Rmerlin.png Rgowther.png
Bban.png Ggustaf.png Rgowther.png

Beide Teams verfügen über einen Helden, der Schaden anrichten kann, einen Crowd Control Debuffer und den Roten Gowther. Für den roten Dämonen wird diese Zusammenstellung am öftesten benutzt. Als Crowd Control Debuffer sind die Rote Merlin und der Grüne Gustav am besten geeignet, da beide Feinde einfrieren und somit feindliche Züge blockieren können.

Zusätzlich richten ihre Einfrier-Fähigkeiten Schaden an, wenn sie auf Rang 2 oder 3 gestapelt werden. Es ist also eine gute Idee, den Feind erst mit einer gestapelten Karte einzufrieren und ihn danach mit der Ult des stärksten Helden anzugreifen. Man kann auch Gowther’s Fähigkeit benutzen, um Angriffe weiter zu boosten. Außerdem hat Gustav die Besonderheit, die Resistenz des Feindes um den Wert der eigenen Durchdringungsrate zu verringern.

Falls man die Rote Merlin oder den Grünen Gustav nicht haben sollte, kann man auch den Blauen King oder den Roten Helbram als Alternative nutzen. Beide können ihre Feinde versteinern. Jedoch müssen ihre Karten mindestens auf den 2.Rang gestapelt werden, um Feinde versteinern zu können.  

Als Angreifer sind die Rote Hawk&Elizabeth, der Blaue Slater und der Blaue Ban ideal. Die Rote Hawk&Elizabeth ist eine SR-Heldin, die man während des Spiels erhält und verfügt über nützliche Angriffe und Fertigkeiten. Es ist also ratsam sie zu entwickeln und zu erwecken, da sie als SR-Heldin weniger Materialien und Kosten verbraucht als andere. Sollte man genug Ressourcen haben, kann man auch Slater oder Ban aufwerten und nutzen.


Teams für Todesmatch (Grauer Dämon)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

○ Angreifer, Buffer oder Heiler, Roter Gowther[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gking.png Ghelbram.png Rgowther.png
Gking.png Ggil.png Rgowther.png
Gking.png Gelizabeth.png Rgowther.png

Dieses Team besteht hauptsächlich aus dem Grünen King, dem Roten Gowther und zusätzlich einem Angriffsbuffer oder einem Heiler. Falls man Helden mit hohen Basiswerten haben sollte, kann man auf den Heiler verzichten und stattdessen 2 Angreifer mit in den Kampf nehmen. Jedoch kann es ohne Heiler schwierig werden, da der Feind mit seiner intensiven Attacke deine Helden schwer schädigen oder zum Teil sogar auslöschen kann. Es ist sicherer einen Heiler, wie zum Beispiel die Grüne Prinzessin Elizabeth, mitzunehmen. Sie unterstützt das Team zusätzlich, indem sie sie Anzeigeleiste des Teams mit Orbs füllt.

Falls man die Grüne Elizabeth im Team hat, ist es empfehlenswert die Grüne Merlin als Sub zunehmen, da man mit beiden die Ultimative Leiste schneller füllen kann.

Als Angreifer ist der Grüne King mit seinem kritischen Schaden am effektivsten. Als Buffer ist der Grüne Helbram sehr nützlich, da er alle Angriffswerte deiner Helden erhöhen kann oder alternativ der Grüne Gilthunder, der Angriffe deines Teams boostet.


Teams für Todesmatch (Dämonische Bestie Howlex)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

○ Angreifer, Buffer oder Heiler, Roter Gowther[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rdmeliodas.png Ghelbram.png Rgowther.png
Rnunchakuban.png Ggil.png Rgowther.png

Die beste Strategie, um Howlex zu besiegen, ist ähnlich wie beim grauen Dämon. Die Rollenverteilung ist ziemlich die gleiche, außer dass man als Angreifer am besten den Roten Dämonen Meliodas mit in den Kampf nehmen sollte.

Als Heiler kann man auch hier die Grüne Prinzessin Elizabeth mitnehmen. Falls man jedoch die Grüne Merlin hat und ihre Angriffswerte über 10K sind, ist es empfehlenswerter sie ins Team zu nehmen. Sie heilt zwar keine Helden, aber ihre Barriere, die auf ihren Angriffswerten basiert, dient als zusätzlicher Schutz.

Außerdem kann man zusätzlich Gowther’s Besonderheit mit Merlin’s Barriere nutzen. Seine Besonderheit erlaubt es, den Angriff zu Beginn jeder Runde um 10% zu erhöhen, wenn Verbündete in der vorherigen Runde keinen Schaden genommen haben. Normalerweise ist es relativ schwer seine Besonderheit zu aktivieren, aber mit Merlin kann man sie öfter nutzen.


Team für den Ritterschaftsboss (Kelak)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine der besten Methoden um den Ritterschaftsboss zu erledigen, ist es ihn einzufrieren, seine Angriffe zu schwächen und ihn mit einem gewaltigen Finalschlag zu besiegen. Folgende Faktoren spielen eine Rolle, um den Kampf mit vielen Punkten abzuschließen:

  • Finaler Schlag
  • Zeit, in der man das Level abschließt
  • Kartenränge, die man während des Kampfes stapelt
  • LP & Anzahl der Helden, die zum Schluss des Kampfes übrig sind.

○ Angreifer, Buffer oder Heiler, Angriffs Verstärker, Roter Gowther[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gjericho.png Ghelbram.png Ggustaf.png Rgowther.png

Die Grüne Jericho kann gewaltigen Schaden anrichten, wenn man sie richtig nutzt. Man erhält sie aus dem Coin Shop für 30 SR Münzen (20 Münzen, während Sales). Falls man neu im Spiel sein sollte, sollte man sie auf jeden Fall holen, wenn sie im Rabatt ist, um ihre Ult zu entwickeln. Ihre Rüstung kann auf ATK/DEF oder ATK/CDG ausgelegt werden, wobei letzteres Schaden boostet gleichzeitig aber ihre Verteidigung verringert. für eine höhere Kampfklasse ist ein ATK/DEF Rüstungsset empfehlenswerter.

Helden, die Angriffswerte boosten, sind essenziell um deinen Angreifer zu unterstützen. Der Grüne Helbram oder Gilthunder erhöhen vor allem den finalen Schlag, was dabei hilft mehr Punkte zu sammeln. Um LP aufrechtzuerhalten, kann man die Grüne Merlin, den Blauen King oder Roten Arthur mit ins Team nehmen. Je mehr LP, desto mehr Punkte erhält man für den Kampf, weswegen es vor allem für Einsteiger empfehlenswert ist, seine LP aufrechtzuerhalten.


Gescanor.png Gvalenti.png Gelizabeth.png Gjillian.png
Ggil.png Rdieane.png Gelizabeth.png Gjillian.png


Empfehlenswerte Sub-Helden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

○ Vielseitige Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gmerlin.png Relizabeth.png

Diese beiden Heldinnen gehören mit zu den vielseitigsten Sub-Helden. Die Grüne Merlin hat einen passiven Skill, der die Anzeigeleiste deiner Verbündeten zu Beginn des Kampfes um einen Orb füllt. Elizabeth auf der anderen Seite, heilt die LP um 10% zu Beginn der Runde, wenn deine Helden in der vorherigen Runde Schaden erlitten haben. Falls man nicht weiß welche Subs man einsetzen soll, kann man immer auf diese Beiden zurückgreifen.

○ Sub-Helden für das Todesmatch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gcain.png Bgolgius.png

Diese beiden Subs sind ideal, um den Angriff während eines Todesmatches zu erhöhen. Der Grüne Cain erhöht alle Angriffswerte deiner Helden um 10% während eines Todesmatch. Der Blaue Golgius wiederum verringert den Schaden, den das Team erleidet um 15% während eines Todesmatch. Beide Helden sind sehr effizient im Todesmatch.  

○ Sub-Helden für LP-Attribut (Grün)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gjillian.png Galioni.png

Diese beiden helfen dabei, Werte für HP-Helden vom erhöhen. Die Grüne Jillian erhöht die LP von grünen Helden um 30%, während der Grüne Alioni Angriffswerte um 10% erhöht. Jillian ist eine der meistgenutzten Subs für den Endboss King.

○ Sub-Helden für Stärke-Attribut (Rot)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rtwigo.png Rjericho.png

Das sind die beiden Helden, die dabei Helfen rote Helden zu boosten. Der Rote Twigo erhöht die LP von Helden um 30%. Die Rote Jericho erhöht Angriffswerte um 10%.

○ Sub-Helden für Schnelligkeits-Attribut[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bmarmas.png Bjericho.png

Der Blaue Marmas hilft Schnelligkeits-Helden dabei, die LP um 30% zu erhöhen. Jericho erhöht Angriffswerte von blauen Helden um 10%.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.